Fragen & Antworten

Krankmeldung (4)

Im Krankheitsfall benötigen wir bis spätestens 08:30h eine Information. Am einfachsten können Sie dies telefonisch per Anruf in unserem Sekretariat erledigen.

Vergessen Sie nicht das Schulessen Ihres Kindes beim Bürgerhaus Lützschenaabzubestellen, wenn es in den Hort geht.

Ist ihr Kind länger als fünf Tage krank und bleibt dem Unterricht fern, kann der Klassenlehrer eine ärztliche Bescheinigung verlangen. Fehlt ein Schüler auffällig häufig oder lang (ab zehn Tagen), kann der Schulleiter mit besonderer Begründung ein amts- oder vertrauensärztliches Zeugnis verlangen. Wurde Ihr Kind nur telefonisch im Sekretariat abgemeldet, muss der Schule (Klassenlehrer oder Sekretariat) eine formlose schriftliche Entschuldigung binnen drei Tagen vorliegen.

Geht es Ihrem Kind gesundheitlich so schlecht, dass ein weiterer Unterrichtsbesuch nicht mehr möglich ist, kann der unterrichtende Lehrer den Schüler vorzeitig aus dem Unterricht entlassen. In diesem Falle werden Sie angerufen und gebeten ihr Kind abzuholen. Sollten Sie nicht erreichbar sein, werden weitere von Ihnen in der Schülerkartei benannte Personen (Notfallnummern) kontaktiert. Bitte achten Sie hier auf Aktualität aller Kontaktdaten und melden Sie gegebenenfalls Änderungen unverzüglich beim Klassenlehrer.
Ebenso wird bei Schulunfällen verfahren, die einen weiteren Unterrichtsbesuch unmöglich machen.

Das Fernbleiben vom Unterricht aufgrund einer Kur ist der Schule rechtzeitig schriftlich anzuzeigen. Außerdem muss der Schule das Formular .... (KK) in Kopie vorliegen.

Schwimmunterricht (1)

In der zweiten Klassenstufe findet der nach Lehrplan verbindliche Schwimmunterricht statt.  Einmal in der Woche wird der Schwimmunterricht in der Schwimmhalle Nord in der Kleiststraße erteilt. Dies geschieht ein ganzes Schuljahr lang.

Fundsachen (1)

Fundsachen wie Anziehsachen und Schuhe werden bei uns in einer Tonne gesammelt. Diese steht vorm Kellerbereich des Treppenaufgangs, direkt neben der Tür zum Garten. Handelt es sich um Wertsachen wie Schlüssel, Essenskarten oder Schmuck, wird dies meist im Sekretariat hinterlegt. Unser Tipp: Wertsachen wie Handys oder teures Spielzeug haben nichts in der Schule zu suchen.

Schadensfälle (1)

Ja, wenn es den direkten Weg wählt. Wählt ihr Kind einen anderen Weg oder macht einen Zwischenstopp, entfallen Haftungsansprüche. Ebenso ist der Weg über das hintere Gartentor nicht versichert.

Schulessen (3)

Das Essen, welches in der Cafeteria ausgegeben wird, wird vom Bürgerhaus Lützschena aus Leipzig bezogen. Aktuelle Essenspläne können Sie hier einsehen.

Sie haben zwei Möglichkeiten für Ihr Kind Essen auszusuchen:
Einmal im Monat wird der neue Essensplan von der Schule oder Hort ausgegeben. Dieser kann dann ausgefüllt direkt bei der Essensversorgung im der Cafeteria abgegeben werden. Auch ist es möglich online beim Bürgerhaus Lützschena zu bestellen.

Das Bürgerhaus Lützschena bietet neben der Essensversorgung auch die Bestellung von Milch und anderen Getränken an. Die Milch, welche es in den Geschmacksrichtungen Schoko, Vanille, Banane, Erdbeer und Vollmilch gibt, wird im Normalfall zur Frühstückspause ausgegeben. Säfte werden zum Mittagessen gereicht. Natürlich stehen während des Mittagsessens im Hort immer kostenlose Getränke wie Tee und Wasser bereit.